Pflanzenproduktion

Im Landwirtschaftsbetrieb stellt der Anbau von Getreide, Zuckerrüben, Raps und Futter den Hauptarbeitsbereich dar.

Da der Hauptteil der bewirtschafteten Böden über eine relativ geringe Bodenwertzahl verfügen, wird in erster Linie Roggen angebaut.
Auf den besseren Böden wechselt sich der Anbau von weiterem Wintergetreide und Raps ab.

Futterflächen werden gesondert bewirtschaftet und vor allem für die Pferdezucht benötigt.


Das Angebot an Lohnarbeiten, die der Betrieb mit vorhandener Technik und Arbeitskräften leisten kann, ist sehr differenziert und nur dann möglich, wenn die Kapazitäten nicht im eigenen Betrieb benötigt werden.

Interessenten können sich aber gern an den Betrieb wenden, um ein Kostenangebot zu erhalten.